top of page

Schnittlauchblüten: lila Essig und falsche Kapern

Heute gebe ich euch einen kleinen Einblick in meine Gartenküche.

Der Schnittlauch blüht gerade. Manche behaupten, er wäre dann giftig.

Das ist übrigens ein Märchen. Lediglich die Stengel werden härter und faserig.

Die Blüten kann man z.B. als Deko in einen Salat streuen.


Falsche Kapern

Die Schnittlauchblüten kann man aber noch leckerer zubereiten.

Ich lege sie als "falsche Kapern" in Essig ein. Dazu könnt ihr auch einfach den Sud von Essiggurken verwenden. Das funktioniert wunderbar und schmeckt sehr lecker.

So könnt Ihr gleich noch Reste verwerten.

Die eingelegten Schnittlauchblüten könnt ihr benutzen, wie falsche Kapern. Ich gebe sie gerne auf ein Sommerliches Brot mit Tomaten und Kresse.


Lila Essig

Außerdem zeige ich Euch, wie ihr Essig damit aromatisieren könnt. Einfach die Schnittlauchblüten in Essig einlegen. Das kann auch wieder der übrig gebliebene Essiggurkensud sein oder ein Weißweinessig. Den gibt es übrigens auch im Mehrweg, genauso wie Apfelessig. Den Apfelessig könnt ihr übrigens auch aus Schalen ganz einfach selbst herstellen. Ich habe hier mal eine Anleitung dazu geschrieben.


Ich zeige euch aber alles genau im Video:



Der Essig verliert nach ein paar Monaten übrigens die üppige lila Farbe, aber nicht den Geschmack. Er ist deshalb nicht kaputt.

Aber wenn ihr ihn als tollen Effekt benutzen wollt, dann nutzt ihn in den ersten 2-3 Monaten.

Er schmeckt ganz toll z.B. zu Kartoffelsalat und hat ein vollmundiges, mildes Aroma.


Wenn Ihr noch weitere Videos sehen wollt, dann schaut mal gerne unter Tipps in meine Videothek.

Wenn Ihr diese Anleitung hilfreich fandet, dann teilt gerne den Beitrag! Sharing is caring. Nur so können wir gemeinsam etwas verändern.

Wenn ihr keine praktischen Zero Waste Tipps mehr verpassen wollt, meldet euch gerne bei meinem kostenlosen Newsletter anmelden. Hier bekommt ihr ausschließlich Blognews zugeschickt.

2 Comments


Guest
vor 7 Tagen

Ginge das auch mit Zwiebelblüten ?

Liebe Grüße

Sylvia

Like
Stefanie Kießling
Stefanie Kießling
vor 6 Tagen
Replying to

Das sollte mit Zwiebelblüten genauso gehen, liebe Sylvia. Aber der Essig wird halt nicht lila. Zumindest sind die Zwiebelblüten von den mir bekannten (zugegebener Maßen wenigen) Sorten weiß.

Ähnlich ist das bei Bärlauchblüten. Da funktioniert das auch!

Viele Spaß beim Experimentieren!


Liebe Grüße


Stefanie

Like
bottom of page